DATA-GOVERNANCE

Daten als Produktionsfaktor nutzen, bedeutet neue Verantwortung zu übernehmen.

WENN ES UM DATEN GEHT, SIND WIR AÜßERST SENSIBEL

Der Umgang mit Daten über Maschinen, Menschen und deren Verhalten erfordert ein hohes Maß an Sensibilität und Verantwortung für das Angemessene, das Erlaubte und das Mögliche. Zusammen mit unseren Partnern aus Datenrecht, Compliance und Marktforschung (zur Kundenakzeptanz) navigieren wir Sie durch die Welt der Datenrisiken.

Worauf wir achten:

RECHTE & PFLICHTEN

-----------------------------
Rechte & Pflichten des Analysten

Datenschutzrechtliche Kompetenzen

Aufklärungs- und Sorgfaltspflichten des Data Scientists

VERHALTEN IN KOMPLEXEN AUFTRAGSSTRUKTUREN

-----------------------------
Richtiges Verhalten im Umgang mit sensiblen Daten oder Daten fragwürdiger Herkunft

Kommunikation in komplexen Entscheidungs-Strukturen

Umgang mit datenbasierten Konfliktfällen

VERHALTEN BEI MISSBRAUCH

-----------------------------
Verhalten bei Verdachtsfällen

Verhalten bei Missbrauchskenntnis

Klärung von Herkunfts- und Nutzungsrechten bei Fremddaten

Search idigma.eu
Share:
Profiles: